Ihr Vorschlag

Schlagen Sie uns Ihren Imagefilm für die TOP 100 vor!

Grundsätzlich Filme die im Deutschsprachigen Raum / DACH produziert wurden. Und das unabhängig von geplanten oder tatsächlichen Einsatzort.

Wir wollen kein zweites YouTube werden, sondern den Ansprüchen an moderner und erstklassiger Unternehmens-Kommunikation gerecht werden. Deshalb listen wir nur Filme die unseren angegebenen Qualitätskriterien entsprechen.

Eine Platzierung ist zur Zeit völlig kostenfrei!

Lediglich das Abo unseren wöchentlichen Newsletters sollten Sie dafür nutzen. Darin gibt es Infos zu Film, Video & Bewegtbild. Langfristig ist es durchaus denkbar, dass wir die Möglichkeit bieten, mit gebuchter Platzierung, ältere Filme die schlechte Zuschauerzahlen aufweisen, zu ersetzen.

Unser Ziel ist es eine Plattform zu bieten, auf der sich Unternehmen gerne präsentieren und  zugleich Businesspartner und auch Kunden nach hochwertigen Imagefilmen Ausschau halten. Das ohne suchen zu müssen oder sich endlos durch Filme klicken zu müssen, die weder etwas mit Business zu tun haben noch sonderlich ansehnlich sind.

Die Inhalte des Newsletters den Sie maximal wöchentlich erhalten, dreht sich immer um nützliche oder hilfreiche Tipps und Hinweise zu Video Nutzung, Produktion und Verbreitung, in Web & Social-Media.

Auch wenn wir jetzt bereits keine Produktionen aufnehmen deren Bild- oder Tonqualität nicht heute üblichen Standards entsprechen, freuen wir uns über herausragende Filme ganz besonders.

In der Filmbranche sagt man: Der Film entsteht beim Schnitt. Deshalb werden wir auf Hobbyfilme oder mit kostenlosen Programmen zusammengeschnittene Animationen, die ein Mindestmass an Kreativität und Know How vermissen lassen verzichten.

Genau wie beim Schnitt sollte die Kameraführung von jemandem erfolgt sein, der sein Handwerk versteht und Bildsprache sowie Bildkomposition beherrscht.

Das einzige was schlimmer ist als ein Bauchladen durcheinander gewürfelter Produkte, ist ein Bauchladen mit unzusammenhängenden Emotionen. Filme die hier laufen wollen, sollten klar erkennen lassen an welche Zielgruppe sie sich richten.